Deutschkurs für Traiskirchen

Wie ihr sicher alle wisst, ist das Flüchtlingslager in Traiskirchen gerade heillos überfüllt. Doch abgesehen von den fehlenden Betten ist auch Langeweile für die Flüchtlinge ein nicht zu unterschätzendes Problem. Die Leute sind neu angekommen in Österreich, kennen sich überhaupt nicht aus und werden zuerst einmal in diese völlig überfüllte alte Kaserne gepfercht, wo sie dann oft auch noch auf dem Boden schlafen müssen. Den Tag über können sie nichts tun außer verängstigt im Lager oder in den Straßen Traiskirchens herumzusitzen und über ihre extrem unsichere Zukunft zu grübeln. Nach den traumatischen Erlebnissen, die sie in ihrer Heimat und auf der Flucht durchstehen mussten, ist das sicher keine gute Form um damit fertig zu werden.

Ich war diesen Samstag (wieder) in Traiskirchen, bin einfach zum Eingang des Lagers gegangen, und hab die dort wartenden Jugendlichen gefragt, ob sie Deutsch lernen wollen. Natürlich wollten alle. Wir sind dann gemeinsam zum Stadtpark in Traiskirchen gegangen, und haben uns dort auf die Wiese gesetzt. Ich hatte kleine Zettel mit, auf denen wichtige Deutschphrasen stehen, die ich ausgeteilt habe. Gemeinsam haben wir das dann übersetzt und das richtige Aussprechen geübt. Das Ganze hat relativ gut funktioniert, aber es wäre viel einfacher, wenn noch ein paar mehr Leute helfen könnten! Der Bedarf ist wirklich groß, und es braucht nicht viel unsererseits, eben nur ein bisschen Zeit!

Also, wer hat an einem der nächsten Samstage Zeit und Lust mit nach Traiskirchen zu kommen um dort bei einem Deutschkurs mitzuhelfen? Toll wäre es, wenn jetzt in den Ferien, jeden Samstag ein kleines Team hinausfahren könnte!

Wenn ihr mitmachen wollt, tragt euch bitte in dieses Doodle ein:

http://doodle.com/7z42dhp8gbd5yxvd

Und zur besseren Kommunikation und Koordination gibt es auch eine Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/pages/Deutschkurs-f%C3%BCr-Traiskirchen/519566468199028

Zum Praktischen:

Treffpunkt: Samstag, 13:20, Meidling/Philadelphiabrücke, Ausgang Schedifkaplatz. Von dort aus fahren wir mit der Badnerbahn nach Traiskirchen, Fahrzeit etwa eine halbe Stunde.

Die Badnerbahn-Tickets kosten eigentlich 4,40 € in eine Richtung, aber mit ÖBB-Vorteilscard bekommt man sie um 2 €, und das ÖBB-Sommerticket gilt auch für die Badnerbahn.

Bleiben würden wir bis etwa 17:00 in Traiskirchen.

Um Material für diesen Samstag kümmere ich mich. Es braucht sich auch niemand groß wegen der Sprachbarriere sorgen. Es finden sich immer genügend Flüchtlinge, die gut Englisch sprechen und übersetzen können. Wenn allerdings jemand Arabisch, Farsi, Türkisch oder Russisch spricht, ist das natürlich sehr praktisch!

Auch sind keine großartigen didaktischen Fähigkeiten erforderlich: Das Wichtigste ist, einfach nett zu den Leuten zu sein! Aber keine Sorge, für alle Neuen gibt es einen Mini-Crashkurs in Deutschunterricht für Flüchtlinge auf dem Weg nach Traiskirchen 🙂

Es ist auch nicht notwendig, regelmäßig dabei zu sein, (obwohl wir uns über Leute, die öfters kommen, sehr freuen). Wer es aber nur einmal schafft, mitzufahren, ist natürlich auch herzlich willkommen!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Deutschkurs für Traiskirchen

  1. Susanne Schneider-Voss schreibt:

    Ist das Deutsch-Scriptum allgemein verfügbar? Bei uns im Ort ist eine Unterstützungsbewegung im Entstehen, da werden wir sicher demnächst Unterlagen brauchen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s