Ein Erfahrungsbericht von Petra!

Mein erster Tag als Deutschlehrerin

Wow, ich bin noch gar nicht sicher, ob ich das wirklich in Worte fassen kann, was ich erlebt habe! Ich probiers mal.
Seit zwei Tagen weiß ich, dass ich heute zum ersten Mal mit den Flüchtlingen Deutsch lernen werde. Und obwohl ich mich vorbereitet habe, war ich nervös. Selten bei mir. Gleich beim Ankommen habe ich Mia gefunden, die ich ja bisher nicht kannte. Was für ein Glück, da fühlte ich mich gleich besser. Nach einem kurzen Gespräch waren dann auch gleich die ersten da, die Interesse hatten. Sechs junge Männer, alle aus Afghanistan. Alle sehr höflich, gepflegt und wissbegierig. Manche offener und andere wieder etwas schüchtern und zurückhaltend. Von Anfang an waren sie voll bei der Sache, sehr interessiert und aufnahmebereit. Ich war so mit meiner Gruppe beschäftigt, dass ich gar nicht viel von den anderen mitbekommen habe. Als ich mich kurz umgesehen habe, waren dort aber sicher 6-7 Gruppen mit geschätzten 6-10 Teilnehmern. Was ich aber wahrgenommen habe, war eine ruhige, lockere, friedliche Atmosphäre. Und noch eins. Wir hatten viel Spaß. Die jungen Männer waren so froh und dankbar. Einfach schön. Und das Beste kam zum Schluss: Als ich meine Decken und Pölster zusammenpacken wollte, war es ausgerechnet der Jüngste der es sich nicht nehmen ließ, das für mich zu machen und mir die Tasche zum Auto trug. Er ist mit 17 Jahren gleich alt wie meine Söhne. Ich bin von Herzen dankbar, diese Erfahrung gemacht zu haben. Und morgen bin ich wieder dort. Um mir eine Freude zu machen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Deutschkurs unter der Woche veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Ein Erfahrungsbericht von Petra!

  1. Andrea Mikisch schreibt:

    Ich freue mich sehr für alle!
    Danke!
    Andrea

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s