Deutschkurs unter der Woche

— Wichtig: Wir werden den Deutschkurs im kleinen Park nicht weiter fortführen!! Das Wetter lässt unterrichten draußen nicht mehr zu. An zwei Tagen, Montag und Mittwoch, können wir in der evangelischen Pfarre unterrichten. Fürs Wochenende suchen wir auch nach einer Lösung. —
Seit 17. 8. 2015 besteht das Angebot eines Deutschkurses unter der Woche. Der Kurs findet an Dienstagen, Donnerstagen und Freitagen im kleinen Park an der Kreuzung der Karl-Theuer-Straße und der Pfaffstättnerstraße statt. Das ist ganz nah beim Flüchtlingslager, und in diesem Park sind immer viele Flüchtlinge. Oft warten Flüchtlinge schon in diesem Park auf potentielle Deutschlehrer*innen, und sprechen Leute an, ob sie nicht vielleicht unterrichten wollen 🙂

An Montagen und Mittwochen, beginnend mit dem 30. 9. 2015, werden wir in einem Raum der evangelischen Pfarre, Otto Glöckel-Straße 16, unterrichten dürfen.
Genaue Infos dazu gibt es hier: An Montagen und Mittwochen

Plan kleiner Park

Treffpunkt ist der rote Punkt 😉

Nehmt bitte für euch Papier und Stifte mit. Zusätzliches Material gibt es hier auf der Homepage zum selber Ausdrucken. Einiges an Material findet ihr z.B. in diesem freigegebenen Ordner: Kursunterlagen

Ihr könnt z.B. diesen Deutsch-Phrasenzettel verwenden. Wichtige Sätze und Mini-Dialoge sind auf einem A5-Zettel zusammengefasst: Dk im Park2

Wenn ihr selbst Schmierpapier und Stifte mitnehmt, seid ihr auf der sicheren Seite. So könnt ihr Flüchtlingen, die nichts zum Schreiben mithaben, Stifte borgen, und auf dem Papier können sich die Flüchtlinge ein paar Notizen machen.
Manchmal ist es auch hilfreich, die Phrase, die ihr gerade übt, noch einmal groß auf Papier aufzuschreiben, und die Flüchtlinge abschreiben zu lassen. Dafür ist A3 Papier nützlich.

Wichtig ist es auch, die Flüchtlinge zum Sprechen zu bringen. Für eine ganz einfache Übung braucht ihr nur einen Ball (oder irgendetwas zum Weitergeben): Ihr sitzt im Kreis, und die Lehrerin hält den Ball in der Hand und sagt: „Ich heiße …“, dann fragt sie: „Wie heißen Sie?“ und wirft einem Flüchtling den Ball zu. Dieser muss dann sagen „Ich heiße…. Wie heißen Sie?“ und jemand anderem den Ball zuwerfen.

Mit den Worten „gehen“, „stehen“, „sitzen“, „laufen“ und „springen“ kann man Bewegung mit Deutsch lernen verknüpfen 🙂

Wir freuen uns über Berichte via Facebook, wie es euch mit dem Deutschkurs so geht 🙂

Und prinzipiell, seid kreativ und traut euch! Ihr könnt nichts falsch machen! Die Flüchtlinge sind sehr dankbar für alle Menschen, die sich ein bisschen Zeit für sie nehmen.

Advertisements

10 Antworten zu Deutschkurs unter der Woche

  1. coriii schreibt:

    Super Sache. Macht ihr bereits ‚Werbung‘ unter den Lagerbewohnern? Also ich komme einfach um 16h zum Treffpunkt, such mir eine Gruppe zusammen (geh ggf. mit den Leuten in den Stadtpark) und fange an?! 🙂

    Könnten wir vielleicht die Anreise gemeinsam organisieren? Bzw. hat jemand Interesse, ab Siebenhirten zusammen zu fahren?

    LG Corinna

    Gefällt mir

  2. coriii schreibt:

    Super Sache! Das heißt, ich komme einfach um 16h zum Treffpunkt, such mir ein paar Leute zusammen (gehe ggf mit ihnen in den Stadtpark) und fange an!? 😉
    Hätte vielleicht jemand Interesse, (ab Siebenhirten) gemeinsam rauszufahren?
    Dann könnten wir uns vorher noch ein bisschen austauschen.

    LG Corinna
    (würde am Montag fahren!)

    Gefällt mir

  3. coriii schreibt:

    Ooh, sorry, dachte mein erster Kommentar war weg! 😉

    Gefällt mir

  4. mia schreibt:

    Hallo, ich fahre aus simmering weg, leider kann ich dich nicht mitnehmen, ev ist der stadtpark für die einheit vor dem Abendessen zu weit weg, wir sehen das am montag, liebe grüße mia

    Gefällt mir

  5. barbara schreibt:

    hallo mia,

    hier barbara (ödaf), ich war letzte woche donnerstag im park und komme morgen wieder mit einer daf-kollegin. anscheinend ist das doodle für 16 uhr schon recht voll, ich würde aber trotzdem kommen und entweder wie letztes mal mit alis hilfe neue leute dazuholen oder große gruppen aufspalten. ich hoffe, das passt euch so. liebe grüße und bis morgen. barbara

    Gefällt mir

  6. judith schreibt:

    Hallo Leute,

    hat sich noch jemand für Montag 31.8. eingetragen? Das wird mein erstes Mal sein. Es wäre schön, wenn wir uns als Gruppe in Wien Meidling treffen können (zb. um 14:30 oder 14:45 Uhr), um dann gemeinsam um 14:43 oder 14:58 abfahren und uns auf der Fahrt austauschen zu können. Wer ist dabei? 🙂

    Gefällt mir

  7. Manuela schreibt:

    Super, dass es doch eine Koordinationsstelle gibt. Ich mache gern mit und würde gerne Deutschkurse geben. Wo und wie funktioniert es genau? Ich bin nämlich auch nicht ortskundig.
    Vielleicht könnt ihr mir mailen. Vielen Dank!

    Gefällt mir

  8. Judith Feichtinger schreibt:

    hallo leute,

    ich bin morgen (Mo) da erste Mal dort. Hat jemand Lust gemeinsam vom Bahnhof Meidling (z.B. 14:45 Uhr) wegzufahren bzw. sich gegen halb 4 vor Ort zu treffen um sich auszutauschen? vlg

    Gefällt mir

  9. Sabrina schreibt:

    Guten Morgen! gibt es sowas wie eine Fahrgemeinschaft für heute (Dienstag)? oder mag wer von floridsdorf mit mir mit dem auto mitfahren? 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s